MENÜ
 

Learning by Life

Der Auswahlprozess

2. Schritt

Sie bewerben sich

Sie bewerben sich bei uns im Rahmen der ausgeschriebenen Frist unter
info [at] matkatfoundation.org
mit folgenden Unterlagen (als ein pdf < 5 MB):

  • Ihr Profil – wer Sie sind und was Sie ausmacht
  • Ihr Lebenslauf – was Sie bisher gemacht haben
  • Ihr Entwicklungsanliegen – zu welcher Fragestellung zur Ausrichtung Ihres beruflichen Wegs Sie sich klar werden wollen
  • Ihr Maßnahmenplan – mit welchen Maßnahmen Sie sich Ihrem Entwicklungsanliegen aktiv und tatkräftig widmen wollen
  • Ihre Begründung – warum Sie diese Maßnahmen gewählt haben und wie Sie diese Ihrem Ziel näher bringen sollen
  • eine möglichst realistische Kostenschätzung
  • Selbstauskunft Datennutzung & Förderkriterien

Die Ausschreibungsfrist läuft bis zum 31. Oktober 2022.

Weitere Details zu den Unterlagen sowie das Formblatt zur Selbstauskunft finden Sie hier.

4. Schritt

Sie stellen sich und Ihr Vorhaben vor

Wenn Sie zum Auswahlwochenende eingeladen sind, stellen Sie dort sich, Ihr Anliegen, Ihren Plan und die Kostenschätzung vor einem Auswahlgremium von drei Juror*innen in Verden/Aller vor. Wir hören uns Ihre Präsentation an und sprechen mit Ihnen über Sie und Ihr Vorhaben. Das Gespräch dauert ca. eine Stunde.

Wichtig sind uns Authentizität, spürbare Eigeninitiative, die Schlüssigkeit von Anliegen, Maßnahmen und Begründung sowie die Konkretheit und Realitätsnähe der Kostenschätzung. Auch kreative Lösungen und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen (z. B. Geldern) schätzen wir sehr. Wir mögen es auch, wenn Sie sich gut reflektieren können.

Ihre Fahrtkosten für die An- und Abreise aus Deutschland mit dem Pkw oder Bus und Bahn erstatten wir.

 





6. Schritt

Wir regeln gemeinsam das Formelle

Unsere Rechte und Pflichten fassen wir in einer Fördervereinbarung zusammen, die Sie und auch wir von der Stiftung unterschreiben. Darüber hinaus treffen wir miteinander Vereinbarungen zu Ihrem Mentoring.